Welcher Lese-Typ bist du? + Zwischenreview

Liebe Leser,
ich war die letzten Tage bei meiner Familie in Rheinland-Pfalz und mir ist aufgefallen das ich favorisiert unterwegs lese. Ich muss gestehen das ich, so gerne ich auch lese, zu Hause kaum lese und erst als ich im ICE saß,habe ich mich zurück gelehnt und konnte mich richtig in mein Buch vertiefen.
Eine Freundin von mir liest gerne Abends. Dann zündet sie sich noch ein paar Kerzen an und vertieft sich in ihre Bücher. Ich finde diesen Gedanken daran so schön und trotzdem hab ich es selbst noch nie umgesetzt ^^‘

Wie und wo liest du am liebsten?

~~~~~~~
Kurze Zwischenreview zu dem Buch „Kind des Bösen“ von Steve Mosby

Es ist das erste Buch das ich aus dem Halloweenpaket mit Cori lese. Den Beitrag zur Halloween Box findet ihr hier.
Ich habe es als erstes ausgewählt da mir der Titel und das düstere Cover sehr zusagen. Das Buchcover sagt meiner Meinung nach nicht so viel über die Geschichte aus. Ich finde man hätte den Fall etwas mehr in seiner Grausamkeit beschreiben können. Meine Review bezieht sich auf ersten 200 Seiten was ca die Hälfte des Buches ausmachen.Weiterlesen »

Film: Scar

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Am 1.11.2017 hab ich mir den Film Scar angeschaut den ich von meiner Brieffreundin Cori im Halloweenpaket bekommen habe. (Den Link zum Halloweenpaket findet ihr hier)

Zum Inhalt:

Es geht um Joan Burrows die in ihrer Jugend Opfer eines Serienkillers wurde. Sie zieht zu ihrem Bruder und seiner Tochter und lebt bei den beiden. Im Ort tauchen immer mehr Leichen aus und die traumatischen Erinnerungen suchen Jo heim. Joan möchte der Sache auf den Grund gehen und als auch ihre Nichte verschwindet, fängt das ganze wieder von vorne an…

Meine Meinung zu dem Film:Weiterlesen »

Werewolf Game und andere Grausamkeiten

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Als ich letztens mir die Mangas ansah die demnächst/nächstes Jahr erscheinen sollen, freute ich mich sehr als ich las das es eine zweite Staffel zu Werewolf Game es in den Verlag schafft!

Ich freue mich riesig darauf, da ich das Ende des dritten Bandes Werewolf Game überraschend und spannend fand.

Wer Werewolf Game nicht kennt, dem verlinke ich meinen Blogeintrag dazu: klick

Ein vorläufiges Cover ist auch schon in Sicht. Das ganze nennt sich dann: Werewolf Game – Beast Side und wird vermutlich um die 7 € kosten. In Werewolf Game konnte der Leser die Position einer Bürgers mitverfolgen und nun wird das ganze Spiel von der Wolfseite „Beast Side“ begleitet. Soweit ich das herausgefunden habe,wird es auch diesmal wieder drei Bände geben. Vorbestellen kann man sich das ganze im Buchhandel oder im Internet unter beispielsweise Amazon .

Ich werde mir die Reihe selbstverständlich holen und dann fleißig darüber berichten °(^-^)°

Nun möchte ich heute noch ein Buch vorstellen: Die stille Bestie

Das Buch ,,Die stille Bestie“ wurde von Chris Carter geschrieben. Es hat 448 Seiten und wurde 11.09.2015 veröffentlicht. Robert Hunter (der Hauptprotagonist) hat schon einiges erlebt, dies ist das sechste Buch in der ReiheWeiterlesen »

Manga: Werewolf Game

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Vorab mal wieder: es könnte eventuell gespoilert werden,keine Garantie!

Wer kennt es nicht, das bekannte Gesellschaftsspiel: Werwolf.
Eine Gruppe trifft sich. Es gibt Karten mit verschiedenen Positionen wie beispielsweise: die Hexe, die Seherin, Bauer, Werwölfe, etc. Das Spiel lässt sich um eine Menge Charaktere erweitern. Das Ziel der Gruppe ist es, die Werwölfe zu töten bevor diese Nacht für Nacht alle anderen Charaktere töten.

Und genau darum geht es auch in dem Manga. Eine Gruppe aus Personen wacht in einer Art Bunker (?) auf und befinden sich im Werewolf Game. Jeder weiß seine Position doch wer sind die, die wirklich gefährlich sind? Um das Spiel noch etwas spannender zu gestalten gibt es extra Regeln wie beispielsweise Weiterlesen »