Force of Will

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Liebe Leser,
heute ist der letzte Eintrag zur Medienwoche: Gesellschaftsspiele/Kartenspiele!

Mir hat es viel Spaß gemacht, auch wenn es ein wenig Anstrengend war 7 Einträge für 7 Tagen zu schreiben. Wie hat euch die Woche gefallen? Habt ihr Ideen/Vorschläge/Kritik/Lob für mich? Dann schreibt sie mir doch bitte 🙂

Nun möchte ich euch ein weiteres TCG vorstellen (mein favorisiertes ^-^):

Force of Will


Bildquelle: fowsystem.com

Force of Will ist ein TCG für Spieler ab 6 Jahren. Es behandelt sehr viele Märchen,Mythen und Sagen (thematisch, bspw: Schneewittchen,Alice,Rotkäppchen,…) Weiterlesen »

Ubongo

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Liebe Leser,
heute möchte ich euch Ubongo vorstellen ^^

Bildquelle: amazon.de

Ubongo erschien 2005 bei Kosmos. Es ist für 1-4 Spieler ab 7 Jahren geeignet. Eine Spielrunde dauert ca. 15 Minuten. Das Spiel kostet 6,99€ (Mitbringversion, hier klicken) Es handelt sich um ein Puzzlespiel.

Schnell und einfach: Schnell, weil alle Spieler gleichzeitig spielen. Einfach, weil die Regeln ganz schnell verstanden sind.

Hier ist gutes Augenmaß gefragt: Wer schafft es, die vorgegebene Fläche am schnellsten richtig zu belegen? Zwei Schwierigkeitsgrade sorgen für Abwechslung und machen Anfängern und Profis Spaß.

Inklusive einem veränderten Spielprinzip, bei dem keine bestimmten Legeteile zum Lösen einer Aufgabe vorgegeben sind. Der Spieler hat für jede Aufgabe alle 8 Legeteile zur Auswahl.
– Quelle: kosmos.de

Wie wird gespielt?
Jeder Spieler stellt seine Figur auf den Spielfeldplan und nimmt sich eine Legetafel. Der Startspieler würfelt und dreht gleichzeitig die Sanduhr um. Nun schaut man auf seine Legetafel. Zu jedem gewürfelten Symbol ist eine Reihe von Teilen abgebildet, die der Spieler benutzen muss um sein Rätsel zu lösen. Der Spieler der zuerst sein Rätsel gelöst hatWeiterlesen »

Dominion

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*
Das heutige vorgestellte Spiel heißt: Dominion!


Bildquelle: dominion-welt.de

*Kann Spuren von Werbung enthalten*

Dominion ist 2009 zum „Spiel des Jahres“ gekürt worden und bei Rio Grande Games erschienen. Das Spiel ist ab 13 Jahren für 2-4 Spieler. Eine Runde dauert ca 30 Minuten. Es gibt mehrere Erweiterungen.

Vom Kleingrundbesitzer zum mächtigen Herrscher eines Imperiums …
Das ist dein Ziel, wenn du dich auf das Abenteuer DOMINION® einlässt. Verwirkliche deine Träume und baue dir ein florierendes Reich auf – und das schneller und effektiver als deine Mitspieler.

Mit diesem Basisspiel erleben Einsteiger und fortgeschrittene DOMINION®-Spieler spannende Spielstunden. Die ausführliche Spielanleitung und das Begleitheft mit weiterführenden Informationen zu den Karten helfen beim Einstieg ins Spiel und geben hilfreiche Tipps und Tricks für die ersten Spiele. Neue Spieler finden mit Hilfe der empfohlenen Kartenkombinationen einen schnellen Spieleinstieg – erfahrene Spieler dagegen stellen sich ihre Sätze selbst zusammen und erleben so ein immer wieder neues Spielerlebnis.

– Quelle: dominion-welt.de

Wie wird gespielt?
Jeder bekommt anfangs 3 Anwesen und 7 Kupferstücke. Diese werden gemischt und als Nachziehstapel vor sich platziert. Nun zieht man 5 Karten. Mit den Kupferstücken kann man sich nun Aktionskarten kaufen, die zuvor von den Spielern ausgewählt wurden. Oder man kauft sich Weiterlesen »

Halt mal kurz

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Liebe Leser,
wie angekündigt berichte ich heute über das Spiel „Halt mal kurz“. Es ist für 3-5 Spieler ab 8 Jahren. Eine Spielrunde dauert ca. 20 Minuten. Das Spiel ist bei Kosmos erschienen.


Quelle: kosmos.de

Das witzige Kartenspiel von Marc-Uwe Kling, dem Autor der Känguru-Trilogie. Das Beuteltier höchstpersönlich erklärt die Regeln in einer brandneuen Geschichte. In diesem Spiel müssen die Spieler die Mitspieler möglichst gekonnt ärgern. Dafür gibt es Vollversammlungen, Not-To-Do-Listen, epische Gruppen-Schnick-Schnack-Schnucks und natürlich die verhasste Razupaltuffkarte.
-Quelle: kosmos.de

Wie wird gespielt?
Kurz gesagt: Bei 3 Spieler bekommt jeder 7 Karten. Der Rest wird zum Nachziehstapel. Es wird im Uhrzeigersinn je eine Karte abgelegt und die Aktion darauf ausgeführt. Um ein bisschen mehr zu verraten: Es gibt „witzig“-Karten (rot) und „Nicht-Witzig“-Karten (blau). Beim Ablegen muss entweder die Farbe Weiterlesen »

Munchkin

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Liebe Leser,
auch heute erwartet euch wieder mal ein Dungeonspiel – das letzte fürs erste! 😀
Und wieder einmal ist es von Pegasus (Pegasus scheint echt tolle Dungeonspiele zu haben ^^)


Quelle: buch.de

Muchkin ist am 1.5.2013 bei Pegasus erschienen. Es ist für 3 -3 6 Spieler ab 12 Jahren ausgelegt. Eine Spielrunde dauert ca. 60 Minuten.

Geh in den Dungeon. Töte alles was sich bewegt. Fall deinen Freunden in den Rücken und klau ihr Zeug. Greif dir den Schatz und dann RENN! Gib’s zu, du liebst es.

Ein schnelles und albernes Spiel, das längst seinen weltweiten Siegeszug angetreten hat. Munchkin kann jede Gruppe in einen hysterischen Lachanfall treiben. Und während sie lachen, klaust du ihr Zeug. Das Kultspiel liegt u.a. in unserer beliebten Doppelschachtel vor und enthält die erste Erweiterung Munchkin 2: Abartige Axt.

Um was es geht? Hieran hat sich nichts geändert: Geh in den Dungeon. Töte alles was sich bewegt. Fall deinen Freunden in den Rücken und klau ihr Zeug. Greif dir den Schatz und dann RENN! Gib‘s zu, du liebst es. Dieses Kartenspiel fängt die Erfahrungen eines Dungeons ein … ohne das nervige Rollenspiel. Alles, was du noch zu tun hast, ist, Monster zu töten, magische Gegenstände einzusacken… und Stufen aufzusteigen!
– Quelle: pegasus.de bei Pegasus erschienen.

Wie wird gespielt?
Vorbereitung: Der Stapel mit den Raum- und den Zauberspruchkarten werden nebenbeinander gelegt. Jeder zieht 4 Zauberspruch und 4 Türkarten. Nun kann man (wenn man sowas auf der Hand hat Rassen und Klassen ausspielen sowie erste Ausrüstungen. Dann müssen die Spieler die restlichen Karten ablegen bis man nur noch 5 (außer du bist ein Zwerg) Karten hat. Dann beginnt der erste Spielzug. Die Tür wird eingetreten: Weiterlesen »

Dungeon Roll

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Das heutige Spiel das ich euch vorstellen möchte ist Dungeon Roll.

Quelle: pegasus.de

Dungeon Roll ist am 16.10.2013 bei Pegasus erschienen. Es ist für 1-4 Spieler ab 8 Jahren gedacht. Die Spieldauer beträgt ca 15 Minuten. Das Spiel kostet bei Amazon 10,88€.

Auf ins Dungeon – und zwar ausschließlich per Würfel! Erst wird erwürfelt, was sich im Dungeon findet: Truhen, Phiolen, oder diverse Arten von Monstern. Dann bestimmen die Würfel, was der gerade aktive Spieler zur Verfügung hat. Dies können Diebe, Krieger, Kleriker sein – jeder mit unterschiedlicher Eigenschaft. So passt ein Dieb natürlich zur Truhe – dies sichert einen Siegpunkt. Nach jeder Runde entscheidet der aktive Spieler, ob er einen Level weitermacht. Wenn es gut geht, winken weitere Siegpunkte. Wenn nicht, verschwinden alle zuvor errungenen im Orkus…

Dungeon Roll ist ein schnelles Würfel-Zock-Spiel für ein bis vier Spieler. Nach jeder überstandenen Runde im Dungeon kann der Spieler zocken: Weitermachen oder mit bisherigen Siegpunkten zufrieden geben? Doch was, wenn der nächste Spieler ein Level weiter zockt?

– Quelle: pegasus.de

Wie wird gespielt?
Zuerst würfelt man eine Heldenkarte aus. Danach werden die Champion ausgewürfelt. Es gibt den Magier,Krieger,Kleriker,Champion und den Dieb. Jeder hat natürlich seine eigenen Vorteile. Danach werden die Monster Weiterlesen »