Pusheen Box im Herbst

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Hallo liebe Leser,

am 1.1 konnte ich endlich meine Pusheen Box nach knapp 1 1/2 Monaten in Empfang und auspacken. Das ist meine 2. Pusheen Box und ich liebe die Inhalte! Vorher hab ich mir die Kawaii Box liefern lassen und preislich ist da eigentlich kein Unterschied außer das eine Pusheen Box so teuer ist wie drei Kawaii Boxen – dafür kommt die Kawaii Box monatlich und die Pusheen Box „nur“ alle drei Monate. Ich mache später auch gerne einen kleinen Vergleichseintrag dazu.

Die Box von außen:

Nun zum Inhalt: Thema Herbst

Eine Pusheen Figur! Exklusiv für die Pusheen Box… Eine Figur ist soweit ich weiß immer dabei.

Ein Pusheen Plüschtier mit einer Eichel in der Hand, sehr niedlich. Kommt auf jeden Fall mit der Figur zu meinen Merchandise.

Eine kleine Pancake Pfanne! Ich liebe ja Pfannkuchen (aber ich bin dabei nicht sonerlich talentiert im gegensatz zu meinem Verlobten). Wenn wir das nächste mal Pfannkuchen machen, probier ich diese Pfanne auf jeden Fall aus und zeige ich euch das Ergebnis.

Ein Kissenbezug! Auch sehr niedlich. Ich hatte leider gerade kein freies Kissen da.

Und noch einiges für das Bad: eine Badematte und einen Duschvorhang. Leider haben wir keine Stange dafür, sonst hätte ich den Vorhang gerne ausgepackt. Die Matte lebt sich inzwischen schon ein.

Ein Notizblock und ein Pusheen Stift – kann man immer brauchen!

Und ein wundervoller Pulli. Ignoriert bitte das Chaos in dem Bild ^^“ Den Pulli werde ich demnächst anziehen.

Hier noch eine kleine Karte was genau in der Box alles enthalten ist und damit verabschiede ich mich bis zum nächsten Eintrag.

Danke fürs Lesen!

Eure Jule!