Kriterien um eine Mangareihe zu sammeln

In meinem Mangaregal habe ich ein extra Abteil für „Manga, die ich vielleicht – oder eher auch nicht – weiter sammel“ und erschreckender Weise ist dieses Abteil nie leer. Letztens habe ich mich damit beschäftigt was ich wohl mit diesen Werken machen soll. Ein Verkauf lohnt sich hierbei für mich nicht und zum verschenken…naja.

Ab wann und woran entscheidet ihr das euch ein Manga gefällt sodass ihr in sammeln wollt oder nicht? Anhand welcher Kriterien wählt ihr im Geschäft einen Manga aus bei dem ihr sagt: Ja,den möchte ich jetzt lesen? In wie weit informiert ihr euch auf Infoseiten wie beispielsweise www.mangaguide.de wie viele Bände die Reihe haben wird etc?

Ich meine die Auswahl ist nun mal nicht gering.

Ich persönlich lasse mich beim Kauf von Mangas sehr von meiner Twitter-Timeline beeinflussen. Gerade wenn es um Neuerscheinungen geht, die (gefühlt alle) super lesenwert sind. Auch wenn der Klappentext und die Genre-Zuordnung mich nicht immer anspricht, lass ich mich doch sehr von den Meinung anderer beeinflussen. Dadurch habe ich eine Menge 1. Bände von irgendwelchen Manga bei denen ich mir das Geld wohl hätte sparen können oder teils von 1. und 2. Bänden in denen mich die Handlung nicht so sehr interessiert wie gedacht oder die Handlung im zweiten Band eine andere Richtung einschlägt wie im ersten Band vermutet. Selbstverständlich muss ich sagen das ich so auch eine Menge überraschungen erlebt habe. Zum Beispiel habe ich mir den Manga „The Promised Neverland“ hautpsächlich wegen den positiven Meinungen dazu geholt. Allein vom Klappentext her hätte ich mir diesen Manga wohl nicht gekauft. Jedoch ist das mittlerweile meine aktuelle Lieblingsreihe und ich fieber nur so auf die nächsten Bände hin.

Ab wann entscheidet ihr ob ihr eine Mangareihe abbrecht? Was macht ihr mit euren Manga, die ihr nicht mehr lesen wollt?