Ein kleiner Ausflug nach Schottland

Vom 8.4.19 flog ich nach Schottland um mit meiner Mum eine Rundreise zu machen. Es ging in Edinburgh los. Wir schauten uns das Edinburgh Castle an und stöberten so noch ein wenig. Es hat wirklich Spaß gemacht. Hier ist Linksverkehr – da ich kein Auto fahre war ich in dieser Hinsicht auf meine Mum angewiesen. Es war anfangs komisch auf der Seite mit dem Bürgersteig zu sitzen (und vielleicht hatte ich manchmal etwas Angst davor die Wand zu knutschen) aber ist natürlich alles Gewohnheitssache. Zum futtern gab es am Abend vegane Pizza, hier ist man wirklich sehr gut auf Veganer und Vegetarier vorbereitet! Hier ein paar Bilder dazu:

Am nächsten Tag fuhren wir nach Stonehaven. Hier war ein wunderschöner Strand – als Zwischenstopp hielten wir bei der Burg Fraser. Dort erhielten wir eine eigene Führung weil bis dato noch keiner da war. Der frühe Vogel und so! Auf dem Weg nach Iverness sind wir auf der „Snow Road“ gefahren. Der Name ist Programm!

Am nächsten Tag besuchten wir Nessi. Der Schiffausflug beinhaltet einen 2-Stündigen Aufenthalt auf Urquhart Castle. Danach ging es zu unserer nächsten Unterkunft auf Isle of Skye. Das war die einzige Unterkunft in der wir 2 Nächste blieben.

Der nächste Tag wurde ein Wandertag. Wir waren am Neistle Point. Hier sieht man die spektakuläre Landschaft Schottlands: Felsige Klippen gepaart mit dem Meer, Berge,Schafe usw. Der nächste Wanderhalt war bei den Fairy Pools – mein persönliches Highlight. Felsen,Berge und ein Fluss mit vielen kleinen Wasserfällen.Hier kann man nach Lust und Laune wandern und klettern <3

Manchmal kreuzten auch Schafe die Fahrbahn und schlenderten gemütlich vor sich hin.

Am heutigen Tag (Beitrag geschrieben am 13.4) sind wir mit einer Fähre gefahren um die Brücke aus Harry Potter zu sehen. Leider ist kein Hogwarts Express gefahren. Heute übernachten wir in Fort Williams.

Die Übernachtungen waren im übrigen alle B&B’s. Die Gastgeber sind alle so nett und freundlich! Zum Frühstück bekommt man immer etwas frisch gekocht.

Morgen besuchen wir Moorlandschaften und Wasserfälle. Auf meinem privaten Twitteraccount @JuleF0xworld findet ihr täglich eine kurze Zusammenfassung.

Am 15.4 fliegen wir wieder zurück. Bis zum nächsten Beitrag,