Spiele für mehrere Personen

In diesem Beitrag möchte ich speziell auf Spiele eingehen welche man mit mehreren Personen spielen kann und dies auch tun sollte (des spaßes Willen! 😉

Während einige Spiele wie Arkham Horror prima für Solospieler sind oder TCG’s wie Magic the Gathering super für zwei Spieler sind, gibt es auch die Spiele welche man selbstverständlich zu zweit spielen kann aber noch mehr Spaß in einer größeren Spielgruppe bringen.

Klein, fein – geht immer. 
Hierunter zähle ich definitiv die Black Stories. Zum ersten Mal gespielt zu.. 10? auf einem Animefantreffen der lieben Arisa (gerne mal einen Besuch abstatten!).
Umso mehr Leute mitspielen, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit auf die richtige Lösung zu kommen oder zu wilden Chaostheroien zu lachen und gemeinsam weiter zu rätseln.

Gegeneinander Punkte sammeln.
Unter dieser Überschrift kann man wohl einige Spiele sammeln. Zuerst fallen mir dazu Spiele wie Dominion, Smash Up! ,Boss Monster oder auch Munchkin ein. Diese bringen bei einer höheren Spielerzahl mehr Spannung da sich das Blatt zu jeder Zeit wenden kann und man sich seines Sieges nie sicher sein.


Von Karten mit besonderen Eigenschaften
Karten mit explodieren Katzen bis hin zu magischen Visionskarten mit wunderschönen Illustrationen. Es gibt auch Karten die in einer guten Kombination kein Auge trocken lassen. Gemeint sind hier die Spiele Exploding Kittens, Mysterium und Game of Quotes.

Der Beitrag wird aktuell gehalten und um jedes neues Spiel in meiner eigenen Spielesammlung welches ich als in dieser Liste passend finde,ergänzt.
Aktueller Stand: März 2020 

Habt ihr noch ein paar Empfehlungen für mich?

Lob,Kritik und Verbesserungsvorschläge gerne gesehen sowie jedes andere Kommentar ^-^

Bis zum nächsten Beitrag,
eure Jule

Dungeon Roll

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Das heutige Spiel das ich euch vorstellen möchte ist Dungeon Roll.

Quelle: pegasus.de

Dungeon Roll ist am 16.10.2013 bei Pegasus erschienen. Es ist für 1-4 Spieler ab 8 Jahren gedacht. Die Spieldauer beträgt ca 15 Minuten. Das Spiel kostet bei Amazon 10,88€.

Auf ins Dungeon – und zwar ausschließlich per Würfel! Erst wird erwürfelt, was sich im Dungeon findet: Truhen, Phiolen, oder diverse Arten von Monstern. Dann bestimmen die Würfel, was der gerade aktive Spieler zur Verfügung hat. Dies können Diebe, Krieger, Kleriker sein – jeder mit unterschiedlicher Eigenschaft. So passt ein Dieb natürlich zur Truhe – dies sichert einen Siegpunkt. Nach jeder Runde entscheidet der aktive Spieler, ob er einen Level weitermacht. Wenn es gut geht, winken weitere Siegpunkte. Wenn nicht, verschwinden alle zuvor errungenen im Orkus…

Dungeon Roll ist ein schnelles Würfel-Zock-Spiel für ein bis vier Spieler. Nach jeder überstandenen Runde im Dungeon kann der Spieler zocken: Weitermachen oder mit bisherigen Siegpunkten zufrieden geben? Doch was, wenn der nächste Spieler ein Level weiter zockt?

– Quelle: pegasus.de

Wie wird gespielt?
Zuerst würfelt man eine Heldenkarte aus. Danach werden die Champion ausgewürfelt. Es gibt den Magier,Krieger,Kleriker,Champion und den Dieb. Jeder hat natürlich seine eigenen Vorteile. Danach werden die Monster Weiterlesen »