Privat und Hobby getrennt

Das ist nur ein kleiner Infobeitrag – nämlich:

Ich habe einen Webspace zur Verfügung bekommen (danke Andi!) und habe entschlossen das ich meine privaten Geschichten wie Reisen,#DrawGreenInk und was sonst noch so darunter fällt auf einen extra Blog zu veröffentlichen damit ich diesen Platz ganz und gar meinem Hobby zur Verfügung stellen kann.

Schaut doch gerne mal auf f0xworldhome und lass ein Abo da wenn ihr wollt.

*UPDATE 02.12.18: Beitrag nicht mehr aktuell, Zweitblog gibt es nicht mehr!*

Aktuell gibt es noch nicht zu viel zu entdecken aber es wird wohl im laufe der Zeit einiges kommen ^^

Für meinen privaten Blog wird es keine Facebook Seite geben und ich werde bestehenden meinen Twitteraccount auch dafür nutzen.

Danke fürs lesen und bis Freitag – zum gewohnten nächsten Blogeintrag,

Jule!

Anime/Manga/Game-Quiz mit Mama!

Vor ca einer Woche war meine Mutter zu Besuch. Ich hatte die Idee einige Frage zum Thema Anime/Manga/Spiele zu sammeln um ein kleines Interview zu führen.

Meine Mum hat zwei Töchter groß gezogen die da beide in diese Welt hinein gehören. Ich persönlich lese am liebsten Mangas und beschäftige mich mit Videospielen während meine Schwester vorallem (so ziemlich) alles was es zur Reihe „The Legend of Zelda“ gibt,hat.

Also setzte ich mich zusammen mit meinem Verlobten hin und überlegten uns fragen. Es sollten keine zu schweren Fragen sein bzw wir haben einige Fragen untergemischt bei denen wir dachten „Ja,das könnte sie wissen“. Die Fragen sind Random Weiterlesen »

Probiert: Die Ristorante Dolce al Cioccolato

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Ich liebe Pizza. Ich liebe Schokolade (sogar sehr!) und was liegt da näher als die Schokoladenpizza von Dr. Oetker mal zu kosten.
Die Pizza gibt es ja schon seit längerem und nachdem ein Bekannter sie als „Nachtisch okay“ bezeichnete, hatte auch ich Lust das ganze mal zu versuchen.

Ich muss anmerken das ich und mein Verlobter sie uns geteilt haben.

Die Pizza kostet 2,69€.

Nun mal zum Geschmack… ich würde es als interessante Erfahrung beschreiben aber Weiterlesen »

„Senk ju for träveling“ – DB Abenteuer #2

Die Rückfahrt war sehr anstrengend!
Nach einem 10 minütigen Abschiedkuscheln mit Mama (sie tut sich da immer sehr schwer :/) stiegen wir in unseren ICE. Mit dem ersten Zug ging es nach Erfurt. Der erste Umstieg. Ein Halt vor Erfurt, hatten wir eine Verspätung von 10 Minuten – zu viel um den anderen Zug noch zu bekommen. Der nette Kontrolleur (ein nettes Hallo und Danke an dieser Stelle!) hat uns dann angeboten das wir mit dem ICE nach Weiterlesen »