Und wer schreibt hier noch?

Wie ihr wisst läuft der Blog unter meinem Namen und unter meiner Leitung. Ich, Jule. Allerdings habe ich ab und zu auch mal gerne fachmännische Unterstützung (oder so). Diese bekomme ich hauptsächlich von meinem (noch) Verlobten und nach dem tollen Vorstellungsbeitrag zu mir: Wer schreibt hier eigentlich?  kommt auch einer über ihn. Viel Spaß beim lesen 🙂

Ich übergebe das Wort an Robin *tadaaa*

Ich bin…
…Robin,geboren am 11.01.1994. Ich arbeite als Schlosser in einer Radsatzaufbereitungswerkstatt. Ich wohne in Brandenburg an der Havel und werde am kommenden Mittwoch die durchgeknallte Bloggerin die hier schreibt heiraten.

Mein/e Lieblings-…
…Musik: Derzeit besteht meine Lieblingsmusik aus der Richtung Techno und Electro Swing. Höre allerdings auch gerne Interpreten wie SaMo,Billy Talent oder Skillet,usw.
…Film: oooh…Lieblingsfilme wohl eher. Da wären in Sachen Fantasy sowas wie Final Fantasy. In Sachen Psycho The Devil’s Reject.
…Serie: Gibts keine!
…Manga: Monster Hunter und Legend of Zelda (sind auch die einzigen die ich besitze ^^‘)
…Anime: Hab ich keinen.
…Game: The Legend of Zelda, Elder Scrolls III-V, Unepic und alle Metroid Spiele!
…Beschäftigung: Zocken im allgemeinen. Egal ob PC,Switch oder Handy. TCG oder auch ganz gerne einfach draussen rumsitzen und das Wetter genießen.
…Sport: Longboard fahren und Softair.

In der Zukunft…
…soweit denk ich erst gar nicht und bleib da lieber spontan 🙂

Im nächsten Beitrag, stellen wir euch ein tolles Kartenspiel vor, ihr dürft gespannt sein ^^

Bis dahin,
Robin

Kriterien um eine Mangareihe zu sammeln

In meinem Mangaregal habe ich ein extra Abteil für „Manga, die ich vielleicht – oder eher auch nicht – weiter sammel“ und erschreckender Weise ist dieses Abteil nie leer. Letztens habe ich mich damit beschäftigt was ich wohl mit diesen Werken machen soll. Ein Verkauf lohnt sich hierbei für mich nicht und zum verschenken…naja.

Ab wann und woran entscheidet ihr das euch ein Manga gefällt sodass ihr in sammeln wollt oder nicht? Anhand welcher Kriterien wählt ihr im Geschäft einen Manga aus bei dem ihr sagt: Ja,den möchte ich jetzt lesen? In wie weit informiert ihr euch auf Infoseiten wie beispielsweise www.mangaguide.de wie viele Bände die Reihe haben wird etc?

Ich meine die Auswahl ist nun mal nicht gering.

Weiterlesen »

Robin in Nostalgie: Erinnerungen an die SNES

Da ich mir auf meinem Blog mal einen schönen Beitrag über eine ältere Nintendokonsole gewünscht habe, konnte ich meinen Gamer – den ich privat zu Hause halte, zu einem kleinen Nostalgie-Trip ermuntern. Hier also ein kleiner Beitrag von Robin.

Kurze Randinfo: Die SNES ist am 15 August 1992 in Deutschland erschienen. Der Vorläufer, die NES erschien 1. September 1986 in Europa.
SNES steh für Super Nintendo Entertainment System.
Der Einführungspreis des SNES mit dem Spiel Super Mario World in Deutschland betrug 329 DM (ca 262€).
Beliebte Spiele, die heute noch ein hohes ansehen haben sind: The Legend of Zelda: A Link to the Past, Donkey Kong Country,
Street Fighter II, Super Metroid, Megaman, Secret of Mana und Super Mario Kart.

Ich persönliche habe folgende Spiele: The Legend of Zelda – A Link to the Past, Donkey Kong Country 1 – 3 ( leider abhanden gekommen) , Kirby Fun Park, Super Mario World,
Super Mario all Stars, Harvest Moon, Kirbys Dream Course, Mario Paint (war mit einer Maus zu spielen / benutzen)

Meine persönlichen Favoriten hier raus:
Der Titel Donkey Kong Country 1 liebte ich alleine wegen dem Soundtracks…mal ehrlich,der ist doch auch einfach nur toll!
Noch heute würde ich mich diese Markante Opening überall wieder erkennen. Außerdem war es das erste Spiel welches ich auf der SNES gespielt habe.
Zudem denke ich, das jeder, der das Spiel auch nur ansatzweise gespielt hat ,mir zustimmen wird, wenn ich sage das das Lied in Level 1-1 einfach DAS Erkennungsmerkmal schlecht hin ist.
Von der Schwierigkeit her war es schon recht knifflig, gerade in den Level wo es mit der Lore durch die Mienen ging. Jeder kennt das: Es geht auf dann wieder ab und DANN Weiterlesen »

Gewinnspielauswertung!

Heute gebe ich euch den Gewinner des Jubiläums-Gewinnspiel bekannt.

Ich habe euch gefragt wie das Maskottchen von F0x World Blog zukünftig heißen soll und 8 Personen haben abgestimmt.  Hier nun das Ergebnis:

inari

2 Personen haben für Z-Chan gestimmt.
5 Personen haben für Inari gestimmt.
1 Person hat für Kyuubia gestimmt.

output7387677324453449389.png

(Entschuldigt die kleine Grafik,hab’s leider nicht größer bekommen >.<)

Damit meinen allerherzlichsten Glückwunsch aaaaaan:

KittySakurasBlog

Du darfst dir ein Paket aussuchen ^~^
Mittlerweile wirst du sicherlich auch schon eine Email von mir in deinem Postfach haben :3 Ich wünsche dir vorsorglich schon mal viel Spaß beim lesen.

 

Bei allen anderen Teilnehmer bedanke ich mich für alle Einsendungen und Votes.
Am Freitag kommt wie gewohnt ein Beitrag.
Bis dahin wünsche ich allen ein Happy Halloween ~

Signatur

Anime Review: Happy Sugar Life

Happy Sugar Life – was stellt man sich unter diesem Titel vor? Ich dachte an irgendeinen Kitsch…Bis ich dann durch meine Timeline auf Twitter mehrfach gesehen habe, das es wohl „ein bisschen“ Psycho sein soll und sowas schaue ich mir wirklich gerne an. Als es dann noch hieß das dieser Anime kostenfrei auf Amazon Prime zu sehen ist, wusste ich, was ich als nächstes schauen wollte!

Zur Story: 
Auf der Suche nach Liebe hat Satou Matsuzaka jemand gefunden, mit dem sie das Gefühl teilen kann. Es geht hier nicht um einen Liebhaber sondern um die außergewöhnliche Liebe zu Shio Koube. Satou möchte mit Shio ein „Schloss“ bauen und dieses Aufrecht halten. Jeder der versucht sich dieser Liebe in den Weg zu stellen, wird beseitigt. Wie weit würdest du für deine Liebe gehen?

main_01Quelle: Happy Sugar Life, Square Enix

Meine Meinung: (Achtung,Spoiler vorhanden!)
Wie bereits geschrieben, bin ich tatsächlich nur durch meine Twitter-Timeline auf diesen Anime aufmerksam geworden. Am Anfang der ersten Folge hat man gleich eine Endszene der letzten Folge gesehen. Okay. Danach ging die Geschichte los und die erste Folge fing recht normal an. Ich hatte mich schon gefragt ob ich auch den richtigen Anime ausgewählt habe. Die Spannung ist recht linear. Man bekommt einen netten Einstieg und merkt wie Satou bereit ist alles für ihre große Liebe zu tun. Im laufe der Geschichte erfahren wir etwas zur Shios Hintergrundgeschichte die eine gewisse Tragödie enthält. Satou bietet Shio eine Wohnung, geht Arbeiten um ihr ein normales Leben bieten zu können und teilt mir ihr Zuneigung. Die beiden haben auch einen ganz besonderen Schwur, der zeigt wie nahe sich die beiden stehen. Das Intro passt meiner Meinung nach im übrigen auch sehr gut daWeiterlesen »

Umfrage für das Jubiläum!

Ich habe mich sehr über die Einsendungen gefreut und möchte euch hier einen Link für die Umfrage hinterlassen.

Es wäre super wenn so viele wie möglich abstimmen würden damit der Fuchs
Titelloses 1.png

einen Namen bekommt ^^

Hier geht es zur Umfrage.

Die Umfrage läuft bis zum 28.10.18 und am 31.10 werde ich den Gewinner informieren und das Ergebnis bekannt geben.

Vielen Dank für die Einsendungen und viel Glück an alle Teilnehmer ^-^

Signatur

Der etwas andere Gaming-Steckbrief

Ich spiele im Moment ja sehr gerne und viel Switch. Dabei ist mir immer wieder in den Sinn gekommen, dass ich euch ja mal zu jedem (oder zumindest zu den meisten) Spiel eine kleine Review schreiben wollte. Da ich noch nicht dazu gekommen bin, dachte ich mir folgendes: Ich stelle euch meine liebsten Spiele anders vor – hier also eine Art Steckbrief dazu, viel Spaß beim stöbern!

Hinweis: Es geht hier nur um meine Switch-Spiele, einige sind aber auch für den PC via Steam o.ä verfügbar. Die Spiele die auch für den PC verfügbar sind, werden mit einem * markiert! 

Mein liebstes MOBA: Arena of Valor (auch für Handy erhältlich)
Ist sozusagen mein LOL-Ersatz für die Switch ^-^
arena
Mein liebster und einziger Shooter:
Eigentlich habe ich es nicht so mit Shooter aber Splatoon ist wirklich toll! Es macht Spaß mit der Farbe zu klecksen und mit einem Pinsel oder auch einer Malrolle ist es noch besser! 
splatoon2
Mein liebsten Rogue-like-Dungeon-Crawler: The Binding of Isaac* BitDungeon+*
Ich liebe es in den Spielen weit zu kommen, da man wenn man stirbt nochmal ganz von vorne ohne nichts (die tollen Items die man verlieren kann.. Q_Q) anfängt, sollte man an gewissen Stellen vorsichtig sein ^^‘ Weiterlesen »