Die Schokohexe

*Kann Spuren von Werbung enthalten*

Heute möchte ich euch den Manga „Die Schokohexe“ vorstellen.

Zur Story

Hast du einen Wunsch, der dir unmöglich erscheint und auf natürlichem Wege niemals in Erfüllung geht? Aber es gibt jemand, der dir diese Wünsche und noch viel mehr erfüllen kann: Chocola Aikawa, Hexe und Chocolatierin, verkauft in ihrem Laden magische Schokolade, welche jede Sehnsucht wahr werden lässt. Doch für Naschen zahlt man immer einen Preis – für jeden Wunsch, der Wirklichkeit wird, verliert man sein Liebstes…

Band 1 der Schokohexe erschien bereits im Oktober 2013. Aktuell gibt es 14 Bände die jeweils 5,95€ kosten. Band 15 erscheint im Mai 2018.

Es handelt sich immer um kleinere in sich abgeschlossene Geschichten. Meistens geht es immer darum das eine Person A ein gewisses Problem mit einer anderen Person hat oder ein anderes persönliches Problem hat. Dann findet sie den Schokoladen der Schokohexe und bekommt eine Süßigkeit die ihr hilft. Natürlich ist die Schokolade nicht umsonst. Die Belohnung der Schokohexe für die Süßigkeiten ist etwas was Person A sehr wichtig ist/war wie beispielsweise die Schönheit oder das Wahrnehmen von anderen.

Ich finde es gut das die Geschichten abgeschlossen sind. Es erinnert mich damit etwas an Franken Fran ^^‘

Dadurch das die Geschichten eben sehr kurz gehalten sind, gibt es kaum tiefe bei den betroffenen Personen in den Geschichten. Die Schokohexe bekommt allerdings im Laufe der Bände (soweit ich das beurteilen kann – bin erst bei Band 3) einen eigenen Hintergrund.

Bis zum nächsten Eintrag,
Jule!

Ein Gedanke zu “Die Schokohexe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.