Another

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Heute stelle ich euch einen Manga zu einem relativ bekannten Anime vor. Es handelt sich hierbei um: Another.

Zur Story

Irgendetwas ist merkwürdig an Koichis neuer Schule. Es kursieren seltsame Geistergeschichten und in seiner Klasse scheint eine Mitschülerin für die anderen gar nicht zu existieren. Als Koichi versucht, Licht ins Dunkel zu bringen, wird die Sache nur noch mysteriöser …

Another gibt es als Einzelbände (je 7€ das Stück, mit 4 Bänder abgeschlossen) und als Luxury Edition. Mein Beitrag bezieht sich nur auf die Luxury Edition, da ich auch nur diese besitze. Der Inhalt- zumindest von der Story her ist gleich. Die Luxury Edition kostet 29.99€ und ist im März 2016 erschienen. Es handelt sich hierbei um eine gebundenen Ausgabe von allen 4 Einzelbänden plus Another Zero.

Es geht um Koichi der neu an eine Schule kommt. Seine Klasse verhält sich komisch und wirkt sehr Isoliert. In der Klasse gibt es ein Mädchen das niemand außer ihm zu sehen scheint. Schnell wird Koichi klar das Weiterlesen »

2. Medienwoche + Delilah’s Mystery

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Heute startet die 2. Medienwoche auf f0xworldblog! Endlich hab ich es geschafft xD Nun denn, kurze Erklärung zur Medienwoche für alle die sie nicht kennen:
Die Medienwoche ist ein Format indem ich eine Woche lang Artikel zu einem bestimmten Medium vorstelle. Die erste Medienwoche handelte von Gesellschaftsspielen und davon hauptsächlich Kartenspiele. Hier findet ihr den ersten Beitrag der ersten Medienwoche.

Diesmal: Manga

Los geht’s! x3

Delilah’s Mystery ist ein „älterer“ Manga und wurde 2006 vom Carlsen Comics veröffentlicht. Es handelt sich um einen Band und kostet neu 6€.

Zur Story:

Die hübsche Delilah ist neu an der Schule. Gleich am ersten Tag wird Schulcasanova Josh auf sie aufmerksam und startet seine Anmache. Das wiederum gefällt Oberzicke Jessica ganz und gar nicht, da sie ein Auge auf Josh geworfen hat. Der ganz normale Wahnsinn? Weit gefehlt, denn Deliah umgibt ein dunkles Geheimnis…

Die Story erscheint erst als eine ganz normale Highschool Geschichte mit Liebe,Intrige,Drama,Freundschaft und was es dort sonst noch zu finden gibt. Mir gefällt der Zeichenstil und am meisten der Plottwist der Story- mit so einem Ende Weiterlesen »

Ein weiterer Umzug…

Da wir das mit dem Problem nicht lösen konnten weil wir dafür scheinbar nicht das richtige Know-How haben oder so …eh ja xD

Dafür bin ich jetzt aber offiziell (wieder einmal xD) unter f0xworldblog.com zu erreichen und das bleibt auch jetzt erstmal so c:

Ich hoffe ihr seht diesen Post in eurem Reader… das war eines der Hauptprobleme .. ^^‘

Freitag geht dann nun endlich die 2. Medienwoche los,yay und am 13.4 ist ein Beitrag mit einem Spezialgast von mir geplant x3

Nebenbei bin ich jetzt auch via Twitter und Facebook online!

Bis dahin,
Jule!

Probiert: Die Ristorante Dolce al Cioccolato

*Dieser Beitrag enthält Spuren von Werbung*

Ich liebe Pizza. Ich liebe Schokolade (sogar sehr!) und was liegt da näher als die Schokoladenpizza von Dr. Oetker mal zu kosten.
Die Pizza gibt es ja schon seit längerem und nachdem ein Bekannter sie als „Nachtisch okay“ bezeichnete, hatte auch ich Lust das ganze mal zu versuchen.

Ich muss anmerken das ich und mein Verlobter sie uns geteilt haben.

Die Pizza kostet 2,69€.

Nun mal zum Geschmack… ich würde es als interessante Erfahrung beschreiben aber Weiterlesen »

Was ich aus meiner Therapie gelernt habe #DrawGreenInk

Anmerkung: Dies ist ein sehr persönlicher Beitrag. Ja, man ist selbst verantwortlich für das was man ins Internet stellt dennoch bitte ich um Respekt. Danke.

Ich bin seit November 2016 bei einer Psychotherapeutin. Der Grund ist zum einen (oder war es am Anfang) meine Krankheit die ich in diesem Beitrag kurz erwähnte. Es wurde jedoch schnell klar das mein eigentliches Thema der psychisches Missbrauch meines Vaters war und mein damit (nicht vorhandenes – jedenfalls aus eigener Sicht) Selbstbewusstsein.

Ich würde mich wie folgt beschreiben: schüchtern mit einer gewissen Note an speziell sein? – Ich glaube ich fange den Beitrag anders an:

Was ich bis jetzt gelernt habe und auch Kopfmäßig sowie in der Umsetzung verändert habe:

  1. Das Problem von anderen nicht zu meinem machen.
    Das war schwieriger als gedacht. Ich habe mich wegen allem schuldig gefühlt.
  2. Ich hab nur die Kontrolle über Sachen die ich sage oder tue, ich habe keine Kontrolle darüber wie der andere es aufnimmt,interpretiert oder reagiert.
  3. Bei Angst dem Kopf klar machen: „Ich mach das so gut wie ich kann.“
    Ich habe mit dem Leitsatz meine jahrelange Angst vorm Zahnarzt überwunden!
  4. Egal wie viel Geld wir haben,was wir beruflich machen oder gar besitzen:
    Am Ende sind wir nur eine Nummer im Leichenhaus.
  5. Der Kopf findet für alles eine Ausrede etwas nicht zu tun. Es geht um die eigene Lust, das eigene Wollen etwas zu tun. Alles andere ist ein Kampf gegen uns selbst

Das sind die ersten 5 Dinge die ich gelernt habe. Durch diese habe ich (meiner Meinung nach) ein gewisses Maß an Selbstsicherheit entwickelt.
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was genau ich dazu noch schreiben soll, es ist eine Sache die sich entwickelt hat.

Das war ein ziemlich ernster Beitrag ^^‘

Ich hoffe dennoch euch hat der Beitrag gefallen.

Bis zum nächsten Beitrag,
Jule!

~~~

Update zur Medienwoche: 4/7 Beiträge sind fertig!

 

„Senk ju for träveling“ – DB Abenteuer #2

Die Rückfahrt war sehr anstrengend!
Nach einem 10 minütigen Abschiedkuscheln mit Mama (sie tut sich da immer sehr schwer :/) stiegen wir in unseren ICE. Mit dem ersten Zug ging es nach Erfurt. Der erste Umstieg. Ein Halt vor Erfurt, hatten wir eine Verspätung von 10 Minuten – zu viel um den anderen Zug noch zu bekommen. Der nette Kontrolleur (ein nettes Hallo und Danke an dieser Stelle!) hat uns dann angeboten das wir mit dem ICE nach Weiterlesen »