Detlev Jöcker und mein Weihnachten

Liebe Leser,

heute, kurz vor Weihnachten möchte ich euch ein für mich wichtigen Künstler vorstellen, der mein Weihnachten erst so richtig zu meinem Weihnachten – und das seit Geburt an (soweit ich mir erinnern kann!)

Es handelt sich um den Kinderliedersänger Detlev Jöcker. All jene die in einem Kindergarten arbeiten oder selbst Kinder haben werden einige Werke von ihm kennen.

Zuhause lief jedes Weihnachten seine Weihnachts-CDs auf und ab und das fing meist auch schon im November so richtig an. Nebenbei wurden dann verschiedene weihnachtliche Aktivitäten durchgeführt wie Baumschmuck basteln, Plätzchen backen, Baum schmücken oder auch einfach nur mit Mama und Schwester auf die Kautsch unter eine große Decke gelümmelt und gekuschelt.

Heute bin ich 23. Ich kann dieses Jahr das Weihnachtsfest nicht daheim verbringen und meine Familie kann auch nicht zu mir kommen. Macht nichts, denn ich habe die ganzen Erinnerungen und das Feeling von Früher! Schnell ein paar Weihnachtslieder besorgt und einen künstlichen Baum und schon geht es los. Ich freue mich auch dieses Jahr auf ein (diesmal anderes) Weihnachtsfest, hier in Brandenburg mit Robin,Lola und den Nymphen 🙂

Was ist für euch an Weihnachten besonders wichtig bzw habt ihr eine Weihnachtstradition die ihr schon seit klein auf ausführt?

Ein frohes Hohoho und ein wundervolles und besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich allen die das lesen 🙂

Bis zum nächsten Blogeintrag,
eure Jule!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.